Sumo-Eier?!?

Spaß, Satire und schiefere Bedeutung - gibt es Komik im WWW?

Moderator: Pelzer

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 688
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

wunderbar! ich werde das alles ausprobieren!
doch vorher werfen wir noch gemeinsam einen letzten blick auf den seriösen teil des films:

Bild

die terf-gang wird verhaftet und eingelocht!
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 1077
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Noch ne Idee:

Aehnlich wir Rocky Horror Picture Show https://youtu.be/sg-vgGuTD8A?t=54 Schnitt auf den Gelehrten Samuel Kundelhase der mit einem Diagram erklaert wie ein Duell funktioniert.
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 1077
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Haben Sie mal (versehentlich oder absichtlich) einen Tatort mit Audiodeskription gehoert? Ploetzlich eine sonore Stimme, die die Szene beschreibt:

"Die Kamera zoomt auf Sam Cuddlehare. Er sieht angespannt aus. Nun Sieht man Colonel Terf, der kaum wahrnehmbar mit dem Augenlid zuckt. Er beobachtet erwartungsvoll Sam Cuddlehare. Seine rechte Hand schwebt ueber dem Griff der Pistole am Halfter ..."

Dann ploetzlich erscheint ein Menue, aehnlich hier: https://youtu.be/BFel_lupqmk?t=23 und es ist wieder still.
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 688
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

ich denke, wir werden dieses jahr die "goldene hildegard" gewinnen! - den preis für den absurdesten western des jahres...

heute wird der "musikal-teil" des films fertig (bis auf den finalen refrain) und dann kann ich mich ganz der "duell-scene" widmen.
unter berücksichtigung ihrer herrlichen vorschläge! :D

Bild
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 230
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Die doch etwas robuste (Omma Lambert) Behandlung der vier rosa Buben
macht betroffen. Ich sitze weinend am Fenster und frage mich: Haben wir als Gesellschaft versagt? Wurde hier anlasslos eingegriffen? Müssen Beauftragte eingesetzt werden? Eine Stiftung gar? Die toz informiert?

Weiter:

Die Filme schreien geradezu nach einem Filmbegleitbuch bzw einer diesbezüglichen Periodika; letztere hätte den Vorteil, dass zB Krischan als Starschnitt herausgegeben werden könnte. Dietmar könnte Schminktipps beisteuern und der geheimnisvolle MMC was vom KGB. Mal einen gucken lassen, was, Towaritsch? Gut, war jetzt Spaß, aber man muß den Leuten schon was bieten, nicht?

LB
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 230
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Schauen Sö. Schauen Sö.

"Film heute" (Arbeitstitel)

Krischan
Starschnitt.jpg
Starschnitt.jpg (57.95 KiB) 254 mal betrachtet
Zauberwort: Kundenbindung!

LB
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 1077
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Noch einer: In die Stille hinein ein Fade-in der Groundhog-Day Radiowecker Musk ( https://youtu.be/XD2ZC11pPPQ ), dann Schnitt auf den Wecker und eine Hand, die ihn ausstellt. Wichtig, dass der Wecker 06:00 anzeigt!
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 688
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Landblum hat geschrieben: Do Jul 21, 2022 10:33 am Die Filme schreien geradezu nach einem Filmbegleitbuch bzw einer diesbezüglichen Periodika...
warum nicht gleich so ein wunderbarer podcast wie der von coldmirror über "harry potter und der stein der weisen"?
https://www.youtube.com/playlist?list=P ... Gw65Obf3sH
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 1077
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Sie wissen allerdings, dass dieser Strang hier, den Sie gerade lesen schon an sich ein begleitender Text der Banalotopia Reihe ist? Ich bin sicher, unser Zauber-Terf ist in der Lage, den Strang hier mit einem simplen Knopfdruck in irgend ein Periodicum zu exportieren?!

PS: Ich sehe gerade, dass ich oben 'Musk' statt 'Musik' geschrieben habe. Was fuer ein Elond!
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 688
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

und ich hatte mich schon gefragt, ob herr musk neben elektroautos und raumschiffen jetzt auch noch so etwas profanes und rückständiges wie radiowecker produzieren läßt, die dann auch noch seinen namen tragen...
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 230
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Und was trinkt der gehobene Herr zu leiser Musk?

Muskateller.

Nun ja.

LB
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 1077
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Working Title fuer Banalotopia V (oder VI): "Elend Musk"
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 688
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

das duell beginnt:

Bild

high noon:

Bild
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 230
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Los, hau ihm eine rein!

Das Geschehen nimmt einen ganz schön mit -

Weiter:

Das Elend der Musk

1)
Auf seiner bekannten Reise nach Schweden gerät J.S.Bach in ein Unwetter und sucht Zuflucht im Immenhof.

Dort wird er freundlich aufgenommen, man kümmert sich um Pferd u.
Kutsche, Bach selbst wird in die Küche gebeten und bewirtet.
Er läßt sich nicht lange bitten und greift tüchtig zu, sonderlich das
Braunbier mundet ihm vortrefflich. Nach etlich guten Trünken springt er auf und eilt ins Freie, dortselbst er sich in Leipzig wähnt, grölend über den Hof spaziert, die Hosen runterläßt und in die Büsche brunzt. Das Personal des Immenhofes ist begeister, sonderlich der Musikus beginnt, mit einer Hand ein Huhn zu scheuchen und mit der anderen zu komponieren.
Dies nimmt ihn stark in Anspruch, so daß er in die Odelgrube stürzt.

Der Verwalter läßt flugs Leitern, Stricke und den Notar kommen,
der die Hebung des "Musischen Titanen" eidesstattlich bezeugt und in dessen Papiere einträgt. Als Johann Sebastian, etwas derangiert, doch ungebrochen wieder auf den Füßen steht, hat er das Weihnachtsoratorium fertig und und bringt es aufs Papier.

Um ihm olfaktorisch etwas von der Wucht zu nehmen, drängt ihn das Gesinde in den Löschteich und tunkt ihn unter. Dies wird begrüßt vom gegenüberliegenden Ufer, an dem Haydn biwakiert und eifrig seine Buhlschaft ordnet.

LB
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 230
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

2)
robby & bobby

Die Zwillonge hüpfen und kreischen auf einem Trampolin. Sie tragen nichts außer grünen Jäckchen, untenrum kann man alles sehen.
Sie versprühen eine debile Lebensfreude, die einen schaudern läßt.

Haydn (Horst Lichter)
Buhlschaft (Simone Schundlader)

liegen malerisch hingebettet am Löschteich.

Buhlschaft: Untersteh er sich! Kann er seinen Finger nicht einmal 3 Minuten bei sich behalten?!
Haydn: Ach komm, wegen datt Fingerchen -
Buhlschaft: Versemmelt ihn eine, daß das spirillige Männeken in den Teich segelt. Unterwegs trennen sich Schneuzer und Schneuzerführer.

Haydn: Ouhh-h!

Bach ist begeistert und winkt mit den Armen.
Die Zwillonge hüpfen und kreischen und hüpfen und kreischen. Im Licht der untergehenden Sonne wirken sie besonders bescheuert.

Von rechts nähert sich Krischan. Er zieht eine Spielzeugente hinter sich her und hinterläßt eine tiefe Furche.

Buhlschaft: Was für ein Prachtbursche. Ich muß ihn retten -

Haydn feuert ein seltenes Terzerol in die Lüfte ab. Bach schreit auf, greift sich ans Herz und fällt.

Musik: Carmina Burana, anschwellend.

LB
Antworten