Sumo-Eier?!?

Spaß, Satire und schiefere Bedeutung - gibt es Komik im WWW?

Moderator: Pelzer

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 532
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

ach sie sind süß, fräulein landblum! schade, das ich erst vor kurzem den nusskasten geehelicht habe, den sie mir dereinst freudlicherweise vermittelt haben, obwohl natürlich das angebot, teile eines dominantseptakkords... ich darf gar nicht darüber nachdenken...
aber wir können uns natürlich trotzdem gerne bei landblums asia- imbiss treffen, den ich "so allerliebst ge - ah, dingenst habe" wie sie es formulierten.

nun, es wird alles tatsächlich aus hühnerdraht gebaut:

Bild


der anschließend mit bildern und alten tapetenresten beklebt und liebvoll beleuchtet wird.
die dübener-asia-style soll dort ganz hervorragend sein!
... und mit "verbraten" meine ich natürlich "gebrauchen, verwenden" im sinne von: werde ich noch unbedingt unterbringen...
oder aber auch sautieren!
Landblum
Beiträge: 69
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Sie haben natürlich recht. Emotionen dürfen keine Rolle spielen,
vor allem bei Gebundenen. Also forsch voran im Schöpferischen.

Episodenhafte Erwähnung sollten auf jeden Fall die 3 Holzkinder finden,
zumal einem von ihnen eine nie ganz geklärte, klandestine Verbindung in gewisse Kreise nachgesagt wird.

Die Namen selbiger lauten:

Hoki 3, jedoch ohne 2 und 1
Hoki 2, jedoch ohne 3 und 1
Hoki 1, jedoch ohne 3 und 2

oder einfach Seppl, Kwass und Dosenpfand.

Machen Sie was draus!

LB / Kanzlei


PS

Ihre Definition von "verbraten" ist sehr beruhigend. Aus meiner Zeit im Strafvollzug war mir anderes in Erinnerung -

LG!
Landblum
Beiträge: 69
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

zB

Die drei spielen unbeschwert am alten Hafen "Günter Grass Gesamtausgabe", wobei der Seppl ein Lesebändchen mimt.
In dem Moment landet eine Drohne neben den Spielenden, eine Klappe öffnet sich, es schaut wer heraus, krächzt "Wolle Hose kaufen" , haut die Klappe wieder zu und das Gefährt - sichtlich dampfgetrieben - entfernt sich zischend. Jetzt fällt unseren lustigen Gesellen auf, daß ihnen frühs die Mutter vergessen hat, ihre Outdoor-Hosen bereitzulegen, sie tragen nur die leichten "Indoor".

Sie heben an zu klagen, raufen sich die Wuschel und vergießen Tränen, groß wie Bullenklöten und wissen weder aus noch ein, denn sie kennen die Folgen ihrer Unterlassung, bald kommt das Schiff, sie abzuholen, jetzt heißt es, lösungsorientiert zu handeln, zeitnah obendrein und Verantwortung zu übernehmen, was tun, schnell, schnell, die Zeit verfliegt und - ZACK erscheint die Gute Fee. ("Gute" großgeschrieben)

Hallo, hallo, Seppl, Kwass und Dosenpfand! Oder soll ich sagen

Hoki 3, jedoch ohne 2 und 1
Hoki 2, jedoch ohne 3 und 1
und Hoki 1, jedoch ohne 3 und 2 ?

Nein, nein, nenn uns Seppl, Kwass und Dosenpfand, nicht

Hoki 3, jedoch ohne 2 und 1
Hoki 2, jedoch ohne 3 und 1
und Hoki 1, jedoch ohne 3 und 2 !

(Kann leicht gekürzt werden)

entgegnen - Sie wissen, wer gemeint ist.

Jetzt heißt es, eine Handlung einzufädeln. Aber wie?

Nun, es erscheint ein Handlungsreisender.

***

Wird fortgesetzt
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 532
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

heute öffnen wir gemeisam das erste türchen am wussow-adventskalender!
und was ist drin?


Landblum hat geschrieben: Mo Sep 06, 2021 2:17 pm

Für Elfriede


Eine Traffik / Vormittags

Ein Herr in den besten Jahren betritt mit dem verkleinertem Modell einer Ladegabel eines Gabelstaplers den Verkaufsraum. Schlagartig baut sich eine bedrohliche Atmospähre auf


Dausend Schilling in kleinen Scheinen und drei Rentenpunkte, aber zackig!

Mein Herr, wir betreiben hier ein Radioteleskop und keine Bahnhofsbuchhandlung.

Ha?

Wir kommunizeren mit Galaxien.

Ja, sowas - - - Dann anderthalb Pfund Gehacktes.

Gala-xi-e-enn!

Ha?

Mein Gott.

An-dert-halb!

(Seufzend) Schon recht. Einpacken?

Naaa, auf die Hand, du Depp! Natürlich einpacken!

In die kleinen Scheine?

Jou!

Sehr wohl, der Herr. Und wissen´s was? Ich leg ehna noch den Vierfarbenkuli vom Sinowatz obi drauf.


Von der gegenüberliegenden Straßenseite wanken die drei Leichname des Helmut Qualtingers heran. Arg ramponiert, aber immer noch als Österreicher zu erkennen, beginnen sie, alles zu Klump zu hauen.

MfG

LB

das mit den drei qualtingers hab ich weggelassen, ist ja bald weihnachten und
dann hätt ichs als "nur für erwachsene" bewerten müssen.
ich hoffe, sie haben verständis dafür, fräulein landblum! :D

https://vimeo.com/657447297
Landblum
Beiträge: 69
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Das (gesprochene) "Ha?" ist eine diffizile Sache. Ziel: Ein Mittelding aus physischer und mentaler Harthörigkeit, mit kurzem, dunklem "a", nicht das gewohnte "Häh?".

Aber im Großen & Ganzen: Kommt gut, der Movie. Ebenfalls löblich, daß bei der introduktierenden
Musik auf Bewährtes zurückgegriffen wurde und nicht in die Schandkiste dieser langhaarigen Beatgruppen mit ihren Klamaukgitarren und Tricktrompeten.

LB
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 532
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Fräulein Landblum hat geschrieben: Fr Dez 17, 2021 3:52 pm Das (gesprochene) "Ha?" ist eine diffizile Sache. Ziel: Ein Mittelding aus physischer und mentaler Harthörigkeit, mit kurzem, dunklem "a", nicht das gewohnte "Häh?".
nun, das trifft sicher zu, auf niederösterreich und teile der östlichen steiermark.
ich habe aber die handlung ins oberbayrische grenzgebiet verlegt ( mein österreichischer akzent ist a wegn eingerostet) und dort ist das langgezogene "Hääää" bei der depperl-fraktion der älteren, männlichen bevölkerung auch heute noch im gebrauch!

zum inhalt:
kiki delorean, die blondine, von der niemand weiß, ob sie wirklich blond ist, weil sie IMMER einen helm trägt, seit sie damals auf dem weg vom mississippi-tonstudio ins hotel spurlos verschwunden ist, fährt einen gebrauchten leopard 2 panzer. er leistet ihr vor allem in der rush-hour gute dienste, weil man damit auch im ruhenden verkehr zügig voran kommt und die 120 mm glattrohrkanone und das maschinen gewehr von heckler und koch sind starke argumente bei der parkplatzsuche:

Bild
Landblum
Beiträge: 69
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Sie wollen den Finger in die Wunde legen?

Welchen?


Übrigens: Verraten Sie uns bei Gelegenheit, wie Sie zu Ihrem Titel kamen?

Waren Sie der einzige in der Firma, der das Recept für Birkenhaarwasser fehlerfrei aufsagen
konnte oder stehen Sie einer SPD-nahen Stiftung - nun ja, nahe?

Uns können Sie alles sagen, auch wenn Sie gerne Röckchen tragen oder Dinge schwenken - Wir sind für Sie da.

Woke Grüße in die Steiermark!

Comptoir LB
Zuletzt geändert von Landblum am Di Dez 21, 2021 7:49 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Landblum
Beiträge: 69
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Wenn das von einschlägig Hochbegabten für die BW geforderte
Tötungsverbot bei Konflikten durchkommt - und das wird es, glauben Sie mir - ,
fuchtelte ihre Pretty Belinda ziemlich anachronistisch mit dem Glattrohr in der Gegend herum, oder?

Wohin dann mit dem Emmes? Na?
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 963
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Dr. Dralle hat geschrieben: Do Dez 16, 2021 4:08 pm heute öffnen wir gemeisam das erste türchen am wussow-adventskalender!
und was ist drin?


[...]

https://vimeo.com/657447297
Ein sehr gelungenes Stueckchen!
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 532
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Landblum hat geschrieben: Di Dez 21, 2021 3:09 pm Sie wollen den Finger in die Wunde legen?
sie haben ein "aua" fräulein landblum?
das tut mir leid!
und ich käme nicht im traum auf die idee, meinen finger (egal welchen) da rein zu legen!
meinen titel habe ich selbstverständlich im internet gekauft und die namensgleichheit
mit dem legendären birkenwasser ist natürlich purer zufall!
Landblum hat geschrieben: Di Dez 21, 2021 7:42 pm ...fuchtelte ihre Pretty Belinda ziemlich anachronistisch mit dem Glattrohr in der Gegend herum, oder?
gute güte, wir sprechen hier von banalotopia, nicht von der grauen realität!
die blondine fuchtelt nicht rum, die hält drauf!


ich wünsche ihnen allen frohe weihnachten, machen sie es wie der KH und bleiben sie einfach mal ein paar tage im bett liegen:

Bild
Landblum
Beiträge: 69
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Vorzüglich.

Dies ist die nathürliche Haltung des KH. Und solange die so bleibt, wird niemanden ein Leids geschehen.

Für Interessierte: Bei dem Bezug handelt es sich um einen Satz Biberspannbettwäsche "Olaf" aus dem Dänischen Bettenhaus.

Vom Retuschör ganz gut geroffen, wahrscheinlich verfügt der Kamerad über festen Wohnsitz mit Nierentischchen und Rauchverzehrer "Grey Owl", nicht zu verwechseln mit dem Guitarman von Canned Heat, Friede seiner Asche, dafür wimmelt es heutzutage von NeoNoisern mit schiefen Händen, Fettsteiß und Falsett, daß man glaubt, der Fuchs wär in den Hühnerstall gedrungen, es müssen endlich wieder Märsche her, die EINS und DREI wird scharf betont, das reicht für Dödel allemal, es lebe - sakra, wo bin ich wieder hingeraten.

MgG

LB
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 532
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Bild
Landblum
Beiträge: 69
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Sie sind immer so lustig.

Obacht, einen hab ich noch:

ANZEIGE

Für die Beat- und Tanzcombo Morbus & Crohn
werden noch Mitspieler::innen gesucht.

Instrument erforderlich, Lichtanlage vorhanden. Bühnengarderobe kann geleast werden.

Wichtig: Improvisationsfreudig, spez. E-Dur muß von der Hand gehen; aber ohne Flausen in der Birne. Weiterhin einzählfest, gesunder Magen, keine Angehörigen und sofort reisefertig.

Vergütung: Kost & Logis, im Frühjahr zusätzlich Spargelstechen, 40 Prozent Selbstbehalt. Pro Quartal 1 Klafter Brennholz (Reisig).

Meldung hier.


Froh & Fest - LB
Landblum
Beiträge: 69
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Meine Bewerbung als Kirchenmusiker / Eine Weihnachtsgeschichte

Mit 48 Jahren beherrschte ich den Anfang der Tocatta (die ersten 12 Takte, sehr langsam) und den
Red River Rock, den dafür zur Gänze, geschmackvoll transponiert und ausdrucksstark in allen Bindebögen.
Leider reichte das nicht, wie mir der Kantor nach dem Vorspielen beschied und auf das offerierte Handgranatenweitwerfen, in dem ich durchaus zu enormen Leistungen fähig bin, verzichtete die Gemeinde vollständig. Da stand ich nun und wusste weder aus noch ein, als ZACK - nein, nicht schon wieder.

Anders: An einem lauen Maientag im, ah, Mai, schritt Semjon Semjonowitsch Semjonow auf der schmalen Stiege hinauf in die Oberstadt zum Uhrenmacher Flieder, der wie immer um die Zeit Kurbelwellen, Zapfen und die berühmte Gangreserve gießen ließ, für welche Flieder-Uhren berühmt, geschätzt und auch betreibjagt wurden, letzteres vor allem vom berühmten Snob Perllander, der - nachdem Gedungene die Uhren auf dem Markt zu Haufen trieben - mit viel Brimborium und unter Anteilnahmen der Frauenschaft aus besten Kreisen mit einem Ruck die Innereien aus einem dieser Chronometer riss, sie in die Büsche schleuderte und rief: Ich hab die Sau! (Frauenschaft: Ah!)

Seitdem halt ich Weiber allesamt für blöd.

Ein Leser
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 963
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

...und ich merke erst jetzt, dass es die ganze Zeit um die Langwurst geht; und nicht etwa um Landwurst. Oh je!

In diesem Sinne, frohes Fest; frohes neues Jahr!
Antworten