Die lustige Familie

Hauptforum - die Lobby eben.
Antworten
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Aus GINA 5/23
*
*
Lesewagen.jpg
Lesewagen.jpg (71.11 KiB) 1550 mal betrachtet
***


Gitarrenkurs mit Randy


[...]

Was nun braucht ein guter Guitarist?

Hüfte. Er braucht Hüfte. Ohne den Hüft-Lader - perfektioniert vom frühen Naum Lundquist - ist die schnellste Griffhand nur ein Scheißdreck, gleißnerisches Beiwerk effekthaschender Schausteller, Dutzendware im Sumpfe des Systems.

Pfeifen Sie also auf das Genudel von Tonleitern, Drei- und Vierklängen, das schmalzige Arpeggio des d-moll Akkordes in seinen zahllosen Bastardisierungen, die schaumschlägerischen Umkehrungen mafiöser Septimespreizungen oder die Reihung wiehernder Tritonüsse - üben Sie Hüfte. Hüfte, Hüfte und nochmals Hüfte. Nur so wird ein Schuh draus. Allein, vorm Spiegel (ohne Augstein), im Netz des ÖVV oder beim Mistfahren - das Üben des Hüft-Laders ist das A und O. Ohne ihn kommen Sie einfach nicht vom Fleck.
*
RandysGkurs 01.jpg
*

Und nun ans Werk.

[...]

***

Gendern benachteiligt Gehbehinderte.

LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 1398
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Dr. Dralle »

Bild
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Immer eng am Text - so soll es sein.

sim. ->
Vorstimmen.jpg
Vorstimmen.jpg (69.18 KiB) 1522 mal betrachtet
LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

TB

Heut gehts zu randys Doktorvater.

Dazu haben wir uns rausgeputzt, tragen Hosen vom alten Schlag und leichte Seidentücher. Verwegen! schmunzelt Frau Endruscheit und steckt uns ein Fläschchen Mümmelmann und Seitenbrote zu.

Jetzt sitzen wir beim Paster in der Schubkarre, singen Amacing Grace und preisen unsre Dienste als subkutane Einzelhändler. Über kurz oder lang nähert sich ein magic carpet, gesteuert vom Aluminium-Werner mit dem Leichtmetallhelm, welchselbigster - der Werner, nicht der Helm - einen Zettel abwirft: Wird nix!

Da wissen wir Bescheid, kehren zurück nach Haus (Coming home) und bedrängen starck die Endruscheit, die sich uns mit Watschen von ihrem Leibe hält.

Hat sich wieder besoffen, das Vieh, was? Meint sie, als wir am Boden liegen und fügt hinzu: Ich mach euch ersmal eine schööne Maibohle.

Da jubeln wir und rollen durch die Stube, das es nur so eine Art hat.

LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Vorschau GINA 6/23

Shoppen heute
.
EDEKA.jpg
Unter dem neuen, woken Marktleiter geriet jeder Kassenwechsel zu einem Event
.
Griechen 1.jpg
.

Für Abonnementen
Lampe.jpg
Lampe.jpg (64.7 KiB) 1447 mal betrachtet
Handsigniert

LB

Quellen: Fotos sind Fundstücke
.
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

sim.
Meusl 1.jpg
+
Kurzbrodt2.jpg
Kurzbrodt2.jpg (107.46 KiB) 1390 mal betrachtet
*
Aus der Beilage Woktower

+

LB
Dateianhänge
Petra 2.jpg
Petra 2.jpg (67.43 KiB) 1390 mal betrachtet
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

TB

Da sich der Prinz nicht zuckt, hat randy nach Plänen dieses bekannten Wipperthaler Erotik-Zeichners ein Pultlämpchen hergerichtet. Damit leuchten wir seit Stunden im Anbau umeinand. Auch bei der Endruscheit haben wir ins Täschchen reingehalten und siehe da - der Orighinaltext von Helter Skelter ist wieder aufgetaucht.

*
ESC
Wenn man statt des vorgesehnen Liedguts was von den Puhdys spielte und die angereisten Barden auf der Bühne miteinander kopulieren ließe, wärs wie früher im Palast der Republik nach Küchenschluß.

Es war ni alles schlechd

*
Frl. Schwammlhufer wirkt montags besonders unterdödelt. Da hält man besser Abstand, auch, um ihr beim Stanzen der WELCOME!-Schilder nicht im Weg zu stehen, die sie stundenhaft in 12-Packs ins Lagerhaus der Fa. Fechner Blech- und Eisenwaren seit 1933 trägt; hüftstark, prall im Schenkel und doch den Blick erloschen und aller Träume ledig.

*
Freude im Hause Uckermark

Ein Stammhalter ist da. Eine kleiner Ron, drei Pfund und paar Zerquetschte. Zur Eisenbahn möcht er, meint die Gemeindschwester und empfiehlt sofortiges Ertränken, was auf wenig Gegenliebe stieß, zumal die Feuerwehr das Wasser aus dem Löschteich abgelassen hat, um den Bürgermeister schönzutun. Er bräuchte dies zum Wässern seiner Aquarelle, war seine Antwort, als besurgte Börger desserthalben frugen. Nun ja.

Er ist sei Däne - sagt er - und malt dauernd Strände, Strände und nochmals Strände, keiner weiß wozu. "Uns sitzt der Watzmann bös im Nacken! Wir müssen gegenhalten!" gibt er alle halbe Stunde neue Order und scheucht den alten Lorzing durch das Dorf, um diese zu verkünden. Was nicht allzu schwer ist, es gibt nur noch drei Häuser. Die andren hat die Feuerwehr erst angezunden und dann abgerissen, zu Übungszwecken, wie der Hauptmann meinte und gräßlich dabei lachte.

Ein Zugereister aus dem Osten halt, keiner weiß so recht Bescheid mit ihm. Der Paster jedenfalls schlägt allemal das Kreuz, wenn vom Hauptmann Baschaneder wieder mal die Rede ist und wie er den Hecht hat fliegen machen oder der alten Gret den Buckel ausgetrieben. Alle haben zugeschaut, als das Mündelkind des Apothekers fluchend aus der Kittelschürze kroch und sich trollte, als der Hauptmann sprach

Klrlm-krrrwäh am schiechen Holze
keime, Saat mit groben Stolze

und die Gret, endlich befreit von der Last der faulen Brut, den Hupfer tat, der als "Sprung von Ötting" in die Kirchenbüchern Einzug hielt.

*
Holz: Bald rappelts im Karton

LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Diskussionsrunde:

Ist es ohkey, einen Dreijährigen zum Bierholen zu schicken?

Empfohlene Vorgehensweise:

Man setzt ihm ein Rucksäckchen auf, legt den Bestellzettel
nebst abgezähltem Geld dazu. Die 3000 m bis LIDL und zurück
sollte ein gesunder Knabe auch mit einem 11-Pack Pilsener
gesundheitlich unbedenklich bewerkstelligen können.

Als Anreiz werden Storck-RIESEN vorgehalten; bei Herbeibringung
von zwo Elfern greift als Sonderbelobigung "Tilgung einer Strafe".

Dies sollte eine solide Gesprächsgrundlage bilden und Raum schaffen für nachhaltiges, wokes Gedankengut.

LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Vorschau Februar

Petergretl gibt ein Interview

J: Herr Petergretl, Sie planen die Installation eines eigenen TV-Kanals

P: Fernseh, jawoll. In Farbe

J: Können Sie Erhellendes -

P: Gern. Vom Ton her überdecken wir ein breites Spektrum,
bildmäßig ist es mit Hochhalten. Also, praktisch hält meine Frau
Schautafeln hoch. Aber nicht allzuhoch, sie ist ja bettlägerig

J: Wie kam es dazu?

P: Das mit der Frau? Ach, wissen Sie, manchmal rutscht einem schon die Hand aus. Passiert halt, nicht. Der Trümmerbruch war aber nicht gezielt angelegt, sie fällt ja dadurch auch in der Küche aus. Der Dokter meint, es wäre auch viel Ermüdung dabei, also von den Knochen her. Eine Knochenermüdung sozusagen und wenn dann was Unvorhergesehenes - tja

J: Schön. Nochmals zu ihrem Projekt.

P: Die Tafeln sind ja auch nicht allzuschwer. Jedenfalls habe ich gestern die Erkennungsmelodie auf Kassette aufgenommen, die wird dann immer als erstes ausgesendet. Zur Erkennung und Bildung eines Kundenstammes

J: Um welche Art von Melodie handelt es sich genau?

P: Ein Evergreen.

J: Ein Evergreen.

P: Bauer duhse bibel

J: Langanhaltendes Räuspern

Wie werden sie ihre Sendung nennen ?

P: Bibel-TV

J: Wir danken für das Gespräch.

***

LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

GINA Gesundheit

Tipps für Wummeneißer
...
3. Halten Sie auch während der Fahrt alle Fahrzeugtüren verschlossen, um gewerbsmäßigem Samenraub so weit wie möglich gegenzuwirken.
Achtung: Speziell im Beitrittsgebiet gefährdet sind höhere Beamte und Spitzenkräfte div. NGO`s, wobei Soziologen als gentechnisch besonders wertvoll gelten. Lassen sie sich also nicht in Gespräche mit unklarer Absicht verwickeln und halten sie Fluchtwege frei.
Falls es wider Erwarten doch zum Äußersten kommen sollte - handwarme Spülungen mit einer Prise Bullrichsalz wirken beruhigend. Bredemeyer empfielt darüberhinaus Kräuter-Honig-Wickel zuzüglich Umzug´s in eine kleinere Wohnung. Der ist eh bald fällig. Falls Sie keine finden sollten, fahren Sie einfach zur See. Es vermißt Sie eh keiner.
...
In Vorbereitung:
Lob des Jägerzaunes / Kurzgeschichte
Essay: Wie erkenne ich Hitze?
Holz: Läuft

LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Vermischtes

Zur Geschichte der Raumfahrt

[...]

Bis in die Achziger Jahre war jeder russische Weltraumsatellit mit einem Kleinwüchsigem bestückt, welcher grobe Navigationsfehler per Hand korrigierte. Noch vor Ablauf der vertraglich festgelegten Anwesenheitspflicht wurde der Navigator jedoch - bevorzugt nachts - über Gelsenkirchen abgeworfen.

Die so harsch freigestellten "Kleine Leuth", wie sie von den Einheimischen genannt wurden, bildeten eine Community und betrieben Wühlarbeit gegen ein System, welches ihnen so übel mitgespielt hatte und drangen im Lauf der Zeit in Organe des Staates ein, wodortselbst sie Aufgaben übernahmen.

Die Geschicktesten von ihnen wurden Elektriker und so erstrahlt G-Kirchen nach 22 Uhr im hellen Schein der Natriumquecksilberhochdrucklampen, installiert von einem "Kleinen Mann", der nachts vom Himmel fiel.

+++
Demnächst in "Randys Bücherkasten"
- 1984 - Hellsichtiges Meisterwerk oder rotzgrünverschwurbelter Drecksvotzenmist?

- Landserhefte - Was taugen sie für die politische Schulung
unserer wölfisch-wehrhaften Germanistikstudenten?

- Kann eine Küchenkraft wirklich einen Staat regieren? - Anmerkungen zu den Thesen eines Finnlandbesuchers, aufgeschrieben in einer Hütte in einem karelischen Birkenwäldchen

+++
EB -Herbst.jpg


Foto: DAILYSTUFF
+++
Holz: Zunehmend

LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Lesewagen mit 31 km/h geblitzt!

Landblumscher Lesewagen während Lesung
im Speisesaal der Diakonie mit 31 km/h geblitzt!

Schwester Gertruth: Zum Glück hatte ich mein Strickzeug weggeräumt,
dieser Author ist doch immer sehr lebhaft

Äbtissin: Aber wie er betont!

Diakon Habesreuthinger: Ein schöner Mann

Schwester Irmtraut: Und so zupackend

Küchenhilfe: Der Herr ist bestimmt viel rumgekommen

Pförtner: Man munkelt von Bayreuth - - -

Getrieben von Sendungsbewußtsein und Restalkohol wirft Fr. L. Landblum Kußhände in die Menge, denen Authorenfotos, ein fast leeres Fläschchen Head & Schulter und Sir Archie, der Hund des Hausmeisters (Sepp Nederländer) folgen. Archie ist wie stets begeistert, schließlich ist er ein Wurfhund, er posiert während des Fluges als "Carrie, des Züchters jüngste Tochter" und gibt melodisch Laut nach weicher Landung.

Alle: Aaaah!

Anschließend fassten sich alle Alleinerziehenden an den Händen und sangen - von Sepp Nederländer am Harmonium (Schott & Söhne, mit Feststelltaste für Kirchentonarten) begleitet - Praise the Lord! und das versöhnliche Papa was a rolling stone.

So wurde es dann doch noch ein gelungener Abend mit schönem Ausklang.

+++
Der Bundestag braucht Sozialarbeiter.
Mit Seife in den Toilettenräumen allein ist es nicht getan.

Ein Besucher

+++

LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Sepp Nederländer bewirbt sich als, Obacht:

Direktor des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung, Gesellschaftspolitik und Raumfahrt im häuslichen Maßstab im Turnvater-Jahn-Centrum in Morgenröthe-Rautenkranz.
Die LB-Corporation samt allen angeschlossenen Körperschaften - kurz TEAM LANDBLUM - unterstützt ihn dabei mit Saft und Kraft und baut auf den gesunden Menschenverstand der Entscheidungsträger, dies wertvolle Amt nicht irgendeinem dahergelaufenen Ostler unter die Rockschöße zu jubeln, sondern einer integeren, achtsamen Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, deren versöhnendes Wirken weit über die - nun ja - Grenzen dieses Landes wirkt.

*

Etwas abgestanden, aber Sie wissen doch: Alles muß raus!

Bayern: Führerstellvertreter aufgetaucht!

SZ: Kennt sie die Wahrheit über Englandflug?

Team LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

ZENSIERT!

->
GINA-Titelblatt 2 c.jpg
GINA-Titelblatt 2 c.jpg (50.08 KiB) 567 mal betrachtet
LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Benutzeravatar
Landblum
Beiträge: 718
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Die lustige Familie

Beitrag von Landblum »

Anzeige
Jugend 1.jpg
Jugend 1.jpg (75.69 KiB) 527 mal betrachtet

*

Collage angefertigt unter Zuhilfenahme
des CD-Covers "Blaue Wimpel im Sommerwind" der DEFA


LB
Handlanger des sozialistischen Realismus
Antworten