Sumo-Eier?!?

Spaß, Satire und schiefere Bedeutung - gibt es Komik im WWW?

Moderator: Pelzer

Antworten
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 1011
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Landblum hat geschrieben: Fr Jan 21, 2022 7:36 pm Bevor Sie weiter süßholzraspelnd durch die Gegend eiern - solche jungen Dinger sind schon lange nichts mehr für Sie - was macht The Movie? Wann ist Anstich?

LB
Ich glaube, diese jungen Dinger gibt es nicht wirklich. Das riecht doch sehr nach so einer Vigilanten-Aktion vom werten 'Fraeulein'. Falls es Sie dennoch zum Russen-Kiosk zieht, seien Sie wenigstens vorsichtig.

PS und apropos Dinge, die es nicht gibt: Es handelt sich um einen Film! Da ist selbst die original Duebener Langwurst ist nicht aus Wurst sondern das sind so Filmprops aus Plastik. Privat 'kuschelt' der Kuschelhase auch nicht sondern vergnuegt sich lieber in der Freiberger 'SM' Szene. Der 'Graue' ist auch nicht mit seinem Jeep liegengeblieben sondern der ADAC hatte ihn damals mit seinem VW Polo abgeschleppt.
Landblum
Beiträge: 149
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Wollen Sie etwa damit sagen, daß in der berühmten Novelle
"Lass uns heute auswärts essen" die kleinwüchsigen Köche "Tanne" und "Nadel" frei erfunden sind?

Erstunken und erlogen, gar ein, Obacht, FAKE?

Die lieben Kerkels (HS), mit denen ich aufwuchs, die immer Richtschnur für mein Handeln waren und in unzähligen Handzeichnungen verewigt den Westflügel meines Zimmers schmücken, der übler Kniff eines gewissenlosen Haderlumpes?

Nehmen Sie das zurück!

LB
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 606
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Landblum hat geschrieben: Fr Jan 21, 2022 7:36 pm was macht The Movie? Wann ist Anstich?
LB
ich arbeite grade an dem text für den KH:

mein name ist sam knuddelhase und ich kann ihnen versichern: sam knuddelhase ist echt ein scheiss name wenn man als privat detektiv arbeitet!
philip marlowe - das geht... aber sam knuddelhase?
hörn sie bloß auf!

früher war ich bei "barschel+sons private investigations" aber da hab ich nichts anders gemacht, als treulose ehemänner in flagranti zu fotografieren.
war mir auf dauer aber zu langweilig...

das war noch zu der zeit, wo sich dieser operretten diktator hier breit gemacht und den laden fast vollständig übernommen hatte.
nannte sich "der kükator". erinnern sie sich noch an den?
der militärputsch von general amnestie und seinen truppen hat dem ganzen spuk dann gott sei dank ein ende bereitet.
tja aber seitdem geht es bergab mit banalotopia.

heute haben "die großen drei" die stadt unter sich aufgeteilt:
da ist zum einen die "terf-corporation", ein multinationaler konzern mit einer seeehr undurchschaubaren firmenstruktur.
dann landblum enterprises: waffen, drogen, fastfood, ein eigener fernsehsender und eine bettfederreinigung mit angeschlossenem tatoostudio ...
ja, und natürlich MMC mit seinen zahllosen tiefschlaf- implantologie -instituten überall in der stadt...

ich hab ein büro drüben im alten terf-tower, unten an der 42sten.
das ist selbst für banalotopia ne üble gegend.
das büro liegt im 13ten stock. hat natürlich keinen aufzug und seit dem anschlag vorigen monat hat es auch nur noch drei wände.
aber was solls, es ist billig.

der vermieter nennt sich "waldo dacosta" .
aber ich glaube nicht, das das sein richtiger name ist.
er macht krumme geschäfte mit den neomyceten und trägt tagaus tagein eine gasmaske. warum er das tut hab ich bis jetzt noch nicht rausgekriegt.
so, jetzt fragen sie mich bestimmt: "mr. knuddelhase, wo bleibt denn die langbeinige blondine, die völlig aufgelöst in ihr büro kommt und sie engagieren will?"

nun...die war tatsächlich da. ich weiß allerdings nicht, ob sie blond ist.
Sie trägt immer einen stahlhelm den sie auch in meinem büro nicht abgesetzt hat.
und aufgelöst war sie auch nicht.

sie nennt sich "kiki delorian" und ich würde sie eher als "ziemlich cool" bezeichnen.
fährt in einem alten leopard panzer durch die stadt, weil ihr das "in der rushhour gewisse vorteile verschafft", wie sie sagt .
tja, und ihr verlobter ist verschwunden.

der typ heißt "jarek muretschinski" aber alle hier kennen ihn nur als "die sprechrobbe"
liegt warscheinlich an seinem bart und der tatsache, das er früher seine klappe nicht halten konnte...
naja, gegen meinen üblichen tagessatz zuzüglich spesen hatte sie auch nicht einzuwenden.
also bin ich gleich los.

wenn ich einen neuen fall übernehme und noch keine ahnung habe gehe ich erst mal was essen.
kennen sie "landblums chinese diner" bei den alten docks?
da gibt es dübener langwurst aus dem wok mit reis und scharf, das müssen sie mal probieren.
ist echt gut!

als ich ankam war auch schon mein alter kumpel warren da. sein spitzname ist "der graue" weil er hauptsächlich aus aluminium besteht .
warren ist ein android aber ein feiner kerl.
er hat ausserdem gute kontakte in die neomyceten-scene.
das hat mir schon oft geholfen.

während wir unsere "dübener chines style" essen frage ich ihn beiläufig, ob er weiß, wo "die sprechrobbe" abgeblieben ist.
er schaut mich aus seiner kameraoptik aus an und sagt, das ichs mal in "bobs bar" versuchen soll.
da arbeitet eine ehemalige drag-queen namens "max dunderbuckle" unter ihrem künstlernamen "fräulein tischlampe" und die hat früher immer mit "der robbe" abgehangen, bevor die was mit "kiki delorian" angefangen hat...

also mache ich mich auf den weg zu bobs bar...
aber vorher gehe ich noch beim strassenhoroskop von MMC auf dem "hessen-boulevard" vorbei.
da kriegt man manchmal auch einen guten tip!
Landblum
Beiträge: 149
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Läuft.

Und nicht vergessen:

Die Tätowierer tonne und nudel stechen mit vorliebe schwache Verben, damit der Kunde etwas hat, dem er jederzeit überlegen ist.

LB
Landblum
Beiträge: 149
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Bis zum Eintreffen des ersten Chapters - selbst Reservoir Dog war schneller fertig, und da war richtig was los! - Erbauliches für den geneigten Leser.

Die begehbare Sachertorte - Volksstück nach Winnegans Fake

wir sind des königs töchter willywalt und echterdinger, müde von der langen reise, uns lechzt`s nach zimmern mit balkonen und dies recht dringlich, guter mann!
sie hoben die von enzian und schlimmeren getränkten bärte und ließen grüne leibchen sehen, worüber sich die zierbordüren prachtvoll spannten.

Abgesande! Und zu zweit!
Mir wurde schwindlig. Die letzten dieser Art wurden anno 94 am Stubai-Joch von einer Jagdgesellschaft aus dem Badischen gestellt, die ganze Gegend war danach in Aufruhr, sogar die Bollezei kam bis vor Ort, flugs zogen die Privaten nach und warfen HS24 mit waldo costa an die Front, MTV installierte boygroups in permanenter Dauerschleife*, QVC vertrieb die letzten Freddy-Platten mit Dr. Dralles Überbein (MagicPitching) und ein Gebenedeiter hielt schmalzige Reden betreffs der Dunkelheit, die sich in Bälde senken würde.

Just als sich meine Knie nach innen bogen, sprang Stützen-Hans aus seiner Ecke, ließ sein Ragout Ragout sein und zog Pfeiler ein in meine Joppe, um mich aufzurichten und den Blicken beider Töchter standzuhalten, die gleißnerisch am Tresen auf & nieder wogten und höhnisch Hasenzähne zeigten, ein jeder davon länger als ein Unterarm von Walter Momper.

Gottlob kam durch einen Tritt vom Stützen-Hans wieder Leben in die Wurlitzer, sie blinkte, pfiff und raunzte, und dann: Striegisthaler Defiliermarsch! Schlagartig entspannte sich die Situation, Ärmel wurden aufgerollt, es wurde geschunkelt und gelacht, Schnäpse geordert, erste Ringe getauscht, als - - -

Die weitere Fortführung dieser, nun ja, Zusammenschraubung würde gesundem Menschenverstand zuwiderlaufen und grundlegenden Werten unserer Gesellschaft Hohn sprechen. Desobbezogen (wieder Gardner) entledigt sich der Verfasser nun des Schreibgerätes aus der - wie sollte es auch anders sein - Schreibhand und widmet sich dem Einbau einer Hausbar in die Sakristei des neuen Pfarrers, von dem noch mannigfach zu reden seien wird.

LB

*fein abgewogene Duplizierung, Stilmittel gehobener Kreise.
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 606
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Frl. Landblum hat geschrieben: Di Jan 25, 2022 8:33 pm Bis zum Eintreffen des ersten Chapters - selbst Reservoir Dog war schneller fertig, und da war richtig was los!
der "feine herr" tarantino hat ja auch jede menge leute, die für ihn arbeiten!
kamera, darsteller, licht, musik, catering, alles kriegt er hinten rein geschoben, während ich
nur über einen betagten rechner verfüge, der ständig unter der last der aufgaben
zusammen zu brechen droht.
aber ich finde es hoch anständig, das sie die massen bis zum erscheinen von teil2 mit volksstücken und seemannsliedern bei laune halten. ich bin immerhin schon bei minute zwei angekommen, lange kanns also nicht mehr dauern...
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 606
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

werte filmschaffende!
gute neuigkeiten: teil 2 der banalotopia trilogie ist fast fertig! :)
ich habe die welturaufführung jetzt mal für nächsten sonntag, den 13. febuar terminiert.
wir treffen uns um 15.00 uhr im gemeindesaal. kaplan landblum hat bereits einen 16 mm projektor nebst zugehöriger stereoton anlage bei der landesfilmbildstelle geordert. da sollte also nichts schiefgehen! im anschluss gibt es eine diskussionsrunde und natürlich dübener langwurst vom fass für alle!
um pünktliches erscheinen wird gebeten!
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 1011
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Das ist aber schoen! Da freue ich mich.
Landblum
Beiträge: 149
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Sie sind ja völlig aus dem Häuschen!

Doch Obacht: Es ist nur ein Film, soll heißen, die Wurst ist also gar nicht da, sie tut nur so.

Ja-ha, so kanns gehen -

LB
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 606
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Frl.Landblum hat geschrieben: Di Feb 08, 2022 12:53 pm Doch Obacht: Es ist nur ein Film...
nun, strengenommen ist es sogar nicht einmal das, ich würde es eher als "teilanimierte graphic novel" bezeichnen wollen aber am sonntag können sie sich ein eigenes bild machen. gestern abend haben die kundige rolltrappe und ich das lied "white nights in pjöngjang" von frl. landblum aufgenommen!
ich muß sagen, das ist ein potentieller hit geworden, ich höre es schon den ganzen morgen und muß die ganze zeit mitsummen! :)
Landblum
Beiträge: 149
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Sie werden es schon richten.

Apropos: Ihr Gespür für Namen ist auch nicht das Schlechteste - > Friedrich Ludwig Landblum.
Also lagen Sie ziemlich richtig. Nutzen Sie ihre Gabe, die Zeit geht wie der Wind -

LB
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 606
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Dr. Dralle betritt die kleine, improvisierte bühne vor der großen leinwand im gemeindesaal, die von einer einfachen kerze beleuchtet wird. er trägt eine schlecht sitzende soutane, die einen merkwürdigen kontrast zu seinem prachtvollen turban bildet.

Dr. Dralle: (breitet die arme aus)
"liebe gemeinde, wir haben uns heute hier versammelt, um uns gemeinsam den zweiten teil der banalotopia trilogie an zu sehen. bitte machen sie sich während des films notizen, da wir im anschluss noch eine kleine diskussionsrunde unter der leitung von kaplan landblum geplant haben! ich wünsche ihnen allen viel vergnügen und jetzt bitte: film ab!"

er bläst die kerze aus und kaplan landblum startet den betagten 16mm-projektor der firma liesegang, der sich knatternd in bewegung setzt:

https://www.youtube.com/watch?v=sJs7of7qFak
Landblum
Beiträge: 149
Registriert: Fr Aug 10, 2018 10:40 am

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Landblum »

Sapperlot noch eins - die nighte withes sind wirklich der Knaller.
Nächster Schritt: ESC. Und sei es auch nur, den Herrschenden den Spiegel vorzuhalten.

Movie insgesamt: Prädikat wertvoll.

LB
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 1011
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von MMC »

Ganz grosses Kino! Tolle Sache und laesst mich zu Traenen geruehrt (nicht geschuettelt) fassunglos zurueck.

Bin schon gespannt auf die Fortsetzung!
Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 606
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Re: Sumo-Eier?!?

Beitrag von Dr. Dralle »

Landblum hat geschrieben: So Feb 13, 2022 3:23 pm Nächster Schritt: ESC
gute idee! kann man da einfach so hin oder muß man sich da vorher irgendwo anmelden?
MMC hat geschrieben: Di Feb 15, 2022 2:06 pm Bin schon gespannt auf die Fortsetzung!
ja und ich erst! also, unser held erscheint in bobs bar, da ist alles voller cops, jemand hat die drag queen max dunderbuckle heimtückisch ermordet!
weiß von ihnen jemand, wie es dann weitergeht?
Antworten