Manuela P. aus web.de

Das Forum für alle Profilneurotiker

Moderator: Pelzer

Antworten
Benutzeravatar
terf
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1267
Registriert: Do Mai 02, 2002 8:03 pm
Wohnort: Schachtanlage Gegenort

Manuela P. aus web.de

Beitrag von terf »

Manuela P. hat geschrieben:SuperLupo-Satire

Ihr seid doch totale spinner,.. ihr habt ja keine ahnung as in den menschen vorgeht,es sind menschen mit gefühle aber sowas kennt ihr nich mal, sonst würdet ihr so einen scheiss lassen, ich frage mich wie bescheuert man sein kann um so eine seite zu machen, wahrscheinlich habt ihr nich mal ahnung davon wie man das macht,..ihr seid doch nich ganz knusprig , eure seite is der letzte rotz!!! derjenige der sowas kauft is selbst nich ganz er selbst,..so war es schon immer,.. wenn jemand berühmt ist hackt man auf dem rum,.. nur blöde ist das das keinen interessiert ,.. ich an eurer stelle würde langsam mal aufpassen, soviel wie ich weiss habt ihr schon die en oder andere anzeige am hals was mich sehr freut ich denke es werden noch welche folgen, auf sone spacken wie ihr kann man verzichten,.. ihr seid echt das letzte,.. die kellys sind nicht unrein,.. kennt ihr sie habt ihr sie live gesehn oder auch backstage? ich denke mal nich weil sone vollpfosten wie ihr werden wohl nie auf son ein konzert reinkommen wo normale menschen sind,.. denn normal seid ihr nich wahrscheinlich nuckelt ihr immer noch an mamas busen, so nen schwachsinn was ihr da abliefert, is echt zum kotzen,... geht nach hause zu mama und lasst diejenigen ran die ahnung haben und die was im hirn haben, schreibt doch mal über euch selbst, ach nee das könnt ihr ja nich weil ihr alle ein NICHTS seid,.. ich wünsche keinem was aber euch wünsche ich die pest an den hals!!! so mal sehn wie lustig ihr das findet wenn demnächst weitere anzeigen kommen!!
Benutzeravatar
Quodlibet
Beiträge: 510
Registriert: Mi Jun 12, 2002 5:42 pm
Wohnort: Beichtstuhl

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von Quodlibet »

uiiiiiiiiii!sind die.., Pünktchen original oder... habt ihr spacken follpvosten da was gekürzt an dem unreinen text?
"Die Dynamik der Verbesserung lässt etwas nach" Frank-Jürgen Weise
Benutzeravatar
terf
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1267
Registriert: Do Mai 02, 2002 8:03 pm
Wohnort: Schachtanlage Gegenort

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von terf »

alles original natürlich
Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1166
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von Barschel »

Fast schon schade, dass sie nicht angerufen hat.
Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.
Benutzeravatar
Pelzer
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1466
Registriert: So Mai 05, 2002 6:47 pm
Wohnort: Tauschwitz oder Munschwitz

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von Pelzer »

und weiter geht's mit anika h. aus web.de:
Sehr geehrte Damen udn Herren,

ich möchte mich bzgl. Ihrer „Kelly-Family-Aktion“ an Sie wenden.

Diese habe ich mit äußerster Missgunst entdeckt und möchte meine Entrüstung darüber äußern. Als Fan der Kelly Family bin ich schon manchen Spot und Hohn gewohnt. Selbst über das Buch „Zehn kleine Kellykinder“ konnte ich etwas Schmunzeln, aber über ihre „Aktion“ die nun wirklich in keinster Weise witzig ist, bin ich äußerst wütend.

Die Verhöhnung von Gewalttaten, wie sie in Amstetten vorgefallen sind und die Rufschädigung, die Sie durch Ihre in keinster Weise lustige E-Card-Aktion im Internet verbreiten, ist einfach gegen jeden Sinn und Verstand.

Satire kann Kunst sein. Um als Kunst geschützt zu sein, muss sie eine schöpferische Gestaltung aufweisen, das heißt, als fiktive oder karikaturhafte Darstellung erkennbar sein. Ist diese nicht gegeben greift das Persönlichkeitsrecht.

Ihre Aktion beruht auf einem wurde. Eine fiktive oder gar karikaturhafte Darstellung ist wirklich nicht zu erkennen.

Der Sinn Ihres Scherzes und Aussagekern erschließt sich mir nicht. Wollen Sie mit Ihrer Darstellung die Gewalt an sich, die Medienpräsenz dieses erschütternden Ereignisses in Amstetten oder einfach nur das Bild einer Künstlerfamilie verspotten?

Aus meiner Sicht verletzten Sie mit dieser Aktion massiv das Persönlichkeitsrecht der Opfer von Amstetten und auch das der Mitglieder der Kelly Family.

„Von einer Schmähkritik könn nur die Rede sein, wenn bei der Äußerung nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund stehe, die jenseits polemischer und überspitzter Kritik persönlich herabgesetzt und gleichsam an den Pranger gestellt werden soll“, so ein Urteil des Bundesgerichtshofs (VI ZR 51/99 vom 7. Dezember 1999).

Mit Ihrer Aktion beschmutzen Sie nicht nur das Ansehen aller Beteiligten, sondern spuken auch auf den Glauben, den meines Wissens die Mitglieder der Kelly Family angehören.
Die unmenschlichen Straftaten, die in Amstetten für jeden klardenkenden Menschen einfach unfassbar sind, können einfach nicht zur Belustigung heran gezogen werden.

Des Weiteren habe ich von ihrer Verunglimpfung des Fall Madeleine McCann gelesen. Auch hierüber bin ich entsetzt. Was kann es für eine Familie schlimmeres geben, als eines ihrer Kinde in Unwissenheit zu verlieren. Niemand weiß wirklich, was in diesem Fall geschehen ist, aber sollte man damit Satire betreiben? Mit einem Kind, was irgendwo vielleicht lebendig ihrem Schicksal überlassen ist? Mit den Gefühlen der Angehörigen, die in Unwissenheit leben müssen?
Mit solchem leid sollte man nicht versuchen Scherze zu machen, die sowieso kaum jemand versteht.

Da Sie schon oft bzgl. solcher Aktionen einen gerichtlichen Dämpfer einstecken mussten, sollten Sie sicherlich einmal in sich schauen und Ihre Arbeitsweise überdenken.

Sicherlich stehen sie oftmals im Kreuzfeuer der Kritik und dies auch manchmal zu Unrecht. Aber man sollte bei seiner Arbeit immer Abwägen und nicht über ein bestimmtes Maß an Menschlichkeit hinweg andere verletzen Foto der Kelly Family, dass im Rahmen eines Bravo-Fotoshootings erstellt.

Der Leserbrief, den Sie von Vanessa veröffentlicht haben, spricht sicher vielen Fans au der Seele, auch wenn er etwas hart klingt.

Aber da Sie ja zu ähnlichen Mitteln greifen, finde ich diesen sehr angemessen!

Ich schließe mich Vanessa an!

Anika H
Benutzeravatar
Bunk Moreland
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 684
Registriert: Mi Sep 06, 2006 12:10 pm
Wohnort: Baltimore

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von Bunk Moreland »

Ääh ... Vanessa?
Benutzeravatar
Pelzer
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1466
Registriert: So Mai 05, 2002 6:47 pm
Wohnort: Tauschwitz oder Munschwitz

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von Pelzer »

ja, das ist ein bißchen rätselhaft. kelly family-fans halt...
Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1166
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von Barschel »

Tanja hat geschrieben: Ihre Aktion beruht auf einem wurde.
Auch nach mehrmaligem Lesen erschließt sich mir der Sinn dieses Satzes nicht. Es ist wie verflixt.
Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.
Benutzeravatar
tsetsefliegenimitat
Beiträge: 65
Registriert: Do Mär 04, 2004 10:37 pm

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von tsetsefliegenimitat »

Herr Barschel, das ist wohl das "wurde", welches im Satz "[...] hinweg andere verletzen Foto der Kelly Family, dass im Rahmen eines Bravo-Fotoshootings erstellt." fehlt.

Geradezu grandios finde ich aber die Feststellung, man würde auf den "Glauben spuken"! Auch noch "den die Mitglieder der Kelly Family angehören". Wohl was spukhaftes, mein Tipp: Heiliger Geist!

Spukhaft,
ttf
tsetsefliegen griefen testweise mao-tse-tungs truppen an und legen ihre finger in die einkerbungen seiner wirbelsäule
Benutzeravatar
Axel G.
Beiträge: 737
Registriert: Mo Sep 26, 2005 3:03 pm
Wohnort: Hölle a.d.S.
Kontaktdaten:

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von Axel G. »

Mit Ihrer Aktion beschmutzen Sie nicht nur das Ansehen aller Beteiligten, sondern spuken auch auf den Glauben, den meines Wissens die Mitglieder der Kelly Family angehören.
Danke, anika h. für diese schöne, neue Signatur!

G.
"Diese Zustände werden wir nicht weiter hinnehmen - gegen diesen Haufen kann man sich ja kaum mehr auf der Straße blicken lassen!"
Benutzeravatar
Olaf Ittenbach
Beiträge: 1169
Registriert: So Mär 30, 2003 9:50 am
Wohnort: Merkelsche Schweiz

Re: Manuela P. aus web.de

Beitrag von Olaf Ittenbach »

Die Damen können sich dann ja auch mal beim ORF beschweren, dort wurde selbiges Bild für eine ähnlich gelagerten Jokus benutzt:
http://willkommen-tv.at/player.php?fid= ... id=F40#F40
(Part1, erstes Drittel)
Der verbreitetste Ruffel ist der Unruffel!
Antworten